Die Wahrheit über Blackjack

Es gibt viele Mythen über Casinos, Casino-Mitarbeiter und insbesondere das Blackjack-Spiel. Ich habe das Spiel fünf Jahre lang gespielt und bin sowohl in Australien als auch in den Vereinigten Staaten Pit-Boss. Ich glaube, ich bin in einer einzigartigen Position, um die Mystik zu öffnen. Ich habe auch noch zehn Jahre lang Blackjack gespielt.

Sie fragen sich vielleicht, wie viel Zeit Sie damit verbringen könnten, das einfache Blackjack-Spiel zu studieren. Im Gegenteil, das Spiel ist alles andere als einfach, wenn Sie alle möglichen Methoden und Ergebnisse testen und simulieren. Ich habe dies getan, weil ich zwei Dinge herausfinden wollte: Erstens ... gibt es ein Wettsystem, das das Spiel schlagen kann, und zwei ... das Kartenzählen funktioniert und lohnt sich. Ich habe zu diesem Thema mit einem Mathematiker zusammengearbeitet und mehr Hände simuliert als wahrscheinlich alle anderen Lebenden.

Die kurze Antwort auf beide Fragen lautet Nein und Ja.

Q1. Gibt es ein Wettsystem, das das Spiel schlagen kann ... Nein!

Ohne auf die komplette Logistik des Spiels einzugehen, haben wir es für unmöglich gehalten, ein Spiel zu schlagen, das bei jedem Wettsystem einen natürlichen Nachteil hat. Seit jeher hat der Mensch versucht, das "perfekte" System dafür zu entwickeln, hatte jedoch keinen Erfolg. Die Tatsache, dass Casinos noch existieren und florieren, ist ein Beweis für diese Tatsache. Wenn es ein solches System gäbe, würde es nicht lange ein Geheimnis bleiben. Wie lange würde es wohl dauern, bis jemand ein solches Geheimnis nach ein paar Drinks verschüttet hat oder jemandem mitteilt, dass es ihm wichtig ist, wer Hilfe braucht. Versteht mich nicht falsch, einige dieser Systeme sind äußerst verlockend und wirken wie der Heilige Gral, aber die Wahrheit ist, dass keines von ihnen funktioniert. Die einzigen Leute, die mit diesen so genannten "perfekten Systemen" Geld verdienen, sind die Leute, die sie verkaufen.

Q2. Arbeitet Kartenzählen und lohnt es sich ... Ja!

Es gibt drei Fragen, die hier beantwortet werden müssen: 1. Kann ich das machen?, 2. Wie viel Geld brauche ich um zu beginnen?, 3. Verdienen Sie genug Geld, um davon zu leben?

Ich habe jede verfügbare Kartenzählmethode studiert und getestet. Ich habe sie auf zwei Dinge getestet: Leichtigkeit und Genauigkeit. Es ist sinnlos, die schwierigste Kartenzählmethode zu erlernen, wenn es am Tisch zu schwierig ist. Es macht auch keinen Sinn, die einfachste Kartenzählmethode zu lernen, wenn sie nicht genug Geld verdient. Es mussten Millionen von Simulationen für jede einzelne Methode und für jede einzelne Hand ausgeführt werden, um sie miteinander zu vergleichen. Die einzigen drei Faktoren, die für Leichtigkeit und Genauigkeit ausschlaggebend sind, sind: die zugewiesenen Karten, die notwendigen Änderungen der Grundstrategie (Verstöße) und die genaue Einsatzspanne, die angewendet werden sollte. Ich fuhr fort, um herauszufinden, wie viel Geld benötigt wurde, um zu beginnen und wie viel Wetteinsatz pro Stunde erzielt wurde. Dies sind entscheidende Informationen, die nirgendwo sonst verfügbar waren. Ich habe einen kostenlosen unabhängigen Simulator beigefügt, um dies zu beweisen und mit jeder anderen Methode zu vergleichen.